AKTUELLES

Hier findest Du alle Neuigkeiten der Schule und aktuelle Termine.

Sommerworkshop 1 schon fast vorbei. Morgen Freitag 19.00 Uhr die Vorstellung

Die Woche raste nur so dahin. 14 Schüler waren jeden Tag von Morgens bis Abends in der BellAcademia und probten und probten für das Stück „Der Schrank“, welches am Freitag um 19:00 Uhr in der BellAcademia- Dasselstrasse 55-57, 50674 Köln, zu sehen ist. Der Erste Tag war mit viel Improvisation. Die Schüler hatten grossen Spass […]

Abschieds-Bericht / Praktikum von Loïc Lopes

Hallo ihr Lieben,   dies ist leider mein letzter Praktikumsbericht. Heute ist der 14.07.2018 und mein letzter Arbeitstag. Während die kleinen grade ihre Impro machen, übrigens ist das Thema mein Abschied :’( , soll ich einen Abschlußbericht schreiben. Es ist noch eine schöne letzte Woche geworden. Die meißten Schüler waren schon im Ferienmodus und somit […]

Praktikumsbericht Loic 7. Juli 2018

Hi ihr Lieben, bald beginnt meine letzte Woche und da muss ich euch natürlich erzählen, was ich die letzten Wochen so miterlebt habe. Vor einer Woche war die Impro-Abend-Woche. Damit verbunden viel Planung und viele Aufgaben. Wir mussten uns ein Thema ausdenken, welches gut genug ist, dass wir viele unterschiedliche Ideen an einem Abend zu […]

BellAcademia-Sommerfest mit Impro-Abend und Agentinnen, Regisseure und Produzenten im Zuschauerraum

Ja es ist wieder soweit, morgen Abend 29.6.2018 ab 19:30 Uhr : IMPROABEND in der BellAcademia. Dieses Mal mit besonderen Gästen: Agnes Rehling und Irmgard Schermann vom Management Rehling kommen aus Wien und München angereist, zwei Regisseure und ein Produzent einer neuen Serie, möchten sich die Schüler ebenfalls Live und persönlich sehen und erleben. Darum […]

Was unterscheidet die BellAcademia von anderen Schauspielschulen:

Die „BellAcademia“ bietet Jugendlichen & Kinder, die Spass an der Schauspielerei haben, die Möglichkeit professionell zu arbeiten und sich persönlich zu entwickeln.

Darüber hinaus bietet die „BellAcademia“ auch Kurse für Kleinkinder an. Diese haben viel rhythmische und musikalische Komponenten und fördert die Entwicklung der Fantasie und Motorik.

Die „BellAcademia“ macht einfach Spass.

Die Dozenten sind erfolgreiche erfahrene Schauspieler, Regisseure,

welche aus TV, Kino und Theater bekannt sind und die es sich zur Aufgabe machen, ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter zu geben.
Sie üben ihren Beruf immer noch aus und wissen daher genau, welche Anforderungen aktuell an diesen Beruf gestellt werden und was genau zur Zeit gefragt ist.

Bellacademia Schauspielschule Köln, Kinderschauspielschule Köln, Jugendschauspielschule Köln, Kindertheaterschule Köln, Jugendtheaterschule Köln

Die BellAcademia vermittelt auch die Schüler für Filmproduktionen.

Über 15 Schüler standen durch die Vermittlung und Vorbereitung der BellAcademia für Hauptrollen in TV-Serien, TV-Movies und Kinofilmen.

Zuletzt Malu und Yoran im Kinofilm „Liliane Susewind“ Frühling 2018 in den Kinos. Malu als Liliane und Yoran als Ben während einer Drehpause im Sommer 2017 für den ersten Teil : „Liliane Susewind“

Die „BellAcademia“ geht 1x im Jahr mit einem Stück – pro Klasse

in ein Profi-Theater, inkl. Maskenbildner, Kostümbildner und spielt 1-3 Vorstellungen und bietet Dir eine solide Grundausbildung und Training für die Bühne und vor der Kamera.

Dieses Jahr wurden folgende Stücke aufgeführt: „Die Welle“ Gastspiel in den Kammerspielen Seeb in der Schweiz, 7 Vorstellungen. „Norway-Now“ ein Stück mit viel Schnee auf der Bühne. „Voll Abgedreht“ ein Stück mit dem Thema Mobbing, „Sechs Frauen, ein Butler und ein Todesfall“ ein Kostüm-Krimi der unvergesslich bleiben wird und zu guter Letzt „Sommernacht´s Alptraum“

Schauspielschule Köln, Kinderschauspielschule Köln, Jugendschauspielschule Köln, Kindertheaterschule Zürich, Kinderschauspielschule Zürich, BellAcademia Zürich, BellAcademia Köln
Bellacademia Zürich, BellAcademia Köln, Jugendschauspielschule Köln, Jugendschauspielschule Zürich,

Gastdozenten aus dem In- und Ausland kommen in die BellAcademia, 

um die Schüler auch mit anderen Schauspieltechniken vertraut zu machen.

In der Schauspielerei muss man sich immer wieder auf einen neuen Regisseur einlassen, der unterschiedlich arbeitet im Vergleich zu dem davor. Daher sind solche Nachmittag sehr wichtig, um zu trainieren: bei jeder Regie die gleiche maximale Leistung bringen zu können.

Gerade war Diede In ‚t Veld, Regisseur und Film-Produzent aus Amsterdam in der BellAcademia und unterrichtete die Schüler mit dem Kameramann Dario Sedo einen ganzen Nachmittag. Für die Schüler eine Herausforderung. Nicht nur ein fremder Regisseur und Produzent, sondern auch noch den ganzen Unterricht in Englisch.